Vom 25.-27.10.16 fand unser zweites Handball-Camp in den Herbstferien statt. Nachdem sich die Woche zuvor die „Kleinen“ in Viöl versammelten, waren es in der zweiten Ferien Woche Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2002-2005.

Dieses Mal ging es also nicht um allgemeine Ballschulung im Bereich Fangen, Werfen, Prellen, sondern es wurden alle Positionen spezifisch durchgegangen, um individuelle Verbesserungen erzielen zu können. Zur besonderen Freude der Teilnehmer stand auch etwas Kräftigung und Stabilisationstraining auf dem Programm. Trotz der Erscheinung des zumindest bei den Jungs heiß begehrten „LS ’17“ wurde konzentriert in den Einheiten gearbeitet, und zwischendurch viel Spaß gemacht.

Natürlich durfte auch ein Besuch beim SG spiel in Flensburg nicht fehlen. Passenderweise stand für die SG Flensburg-Handewitt am Mittwoch das Pokal-Achtelfinale gegen die Füchse Berlin an. Das sehr spannende Spiel, das erst in der Verlängerung zu Gunsten der Flensburger entschieden wurde, sorgte bei den Camp-Teilnehmern für große Begeisterung. Natürlich wurden hinterher wieder zahlreiche Fotos gemacht.

Am Donnerstag stand dann wieder ein kleines Abschlussturnier auf dem Plan. Alle Teilnehmerinnen zeigten ihr Gelerntes und wurden hinterher wohlverdient von Helmut am Grill verwöhnt. Die Trainer freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Anmeldungen im nächsten Jahr!

Weitere Neuigkeiten

Sponsorenfest der 1. Herren und 2. Damen
Read more
Teamgeist Ausgabe 02-2017/18
Read more
Saisoneröffnung
Read more
Die HSG lädt ein zur Weihnachtsfeier
Read more
Handball-Camps 2017
Read more